::: Klang/Wörtliches:::

"Klänge und Worte sind für mich PURES GEFÜHL"

Sabine Nowaczyk, 2012

Klänge und Worte, aneinandergereiht zu Musik oder Textstücken sind Resonanzen, die mit dem ganzen Köper zurückschwingen. Klang und Wort lässt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft im JETZT verschmelzen.

Das PURE GEFÜHL: immer noch schmerzhaft-leidenschaftlich, tiefgründig zugleich.

Da hineinspüren, verändern, endlich in die Wohlfühlbreite einfinden, dann, dort verbleiben, dann wird MUSIK und Text zur sinnlichen Leichtigkeit, zur eigenen Stimme.

- Essays

** Essays von Sabine Nowaczyk

- Einige meiner musikalischen WegBegleiter von A-Z:

** Thomas Malburg / Musik & mehr
** Dr. Bernd Michael Sommer / MUSIK ist MEHR
- Einige meiner textlichen WegBegleiter von A-Z:

 

 

 

 

 

 

 

  aktualisiert: 06.04.2013 16:16
g